2018 – Das sind die Social Media Trends

Welche Trends haben sich das vergangene Jahr aufgezeigt und sind auch in diesem Jahr noch aktuell.

Live Videos

Noch wichtiger als im vergangenen Jahr werden Live Videos sein. Im Vergleich zu ähnlichen Diensten bei Twitter und Instagram boomt diese Funktion bei Facebook. Es gibt prinzipiell keine genaue Vorgehensweise, doch ein paar Tipps sollten Sie sich hierzu genauer ansehen:

Unternehmen können per Live Videos ihre Kunden oder Follower an Events teilhaben lassen, in die diese vielleicht sonst keinen Einblick hätten. Auch 360 Grad Videos ermöglichen dem Kunden bei speziellen Ereignissen oder Anlässen dabei zu sein und das Interesse am Unternehmen zu erhalten bzw. sogar zu erhöhen.

Eine andere Möglichkeit das Feature des Live Videos zu nutzen sind Frage-Antwort Runden. Hier kann das Unternehmen beispielsweise im Zuge des Kundendienstes um Feedback zu Produkten bitten und somit die Interaktion steigern.

 

Messaging App

Viele Unternehmen nutzen bereits die Möglichkeit via Apps, wie beispielsweise dem Facebook Messanger oder Whatsapp, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Der typische Kundendienst per Mail oder Telefon ist vergleichsweise  langwierig und kostenintensiv.

Flexible Problemlösung ist wichtiger als je zuvor.

 

Social Media und E-commerce

Die Möglichkeit direkt auf Social Media Plattformen zu shoppen wird immer präsenter und beliebter. Da mehr als 50% der Nutzer auf Plattformen wie Facebook, Instagram, Pinterest usw. gewissen Brands folgen um keine News, Aktionen oder dergleichen zu verpassen sollten Unternehmen diese Funktion definitiv für sich nutzen. Ein schneller Klick auf einen Teaser und schon hat man den Kunden dazu gebracht sich die Website bzw. den Shop der Marke genauer anzusehen.

 

Kurzlebige Inhalte

Kurzlebige Inhalte, das sind kleine Geschichten, die nicht zwingend in Kombination mit professionellen Fotos oder Videos erzählt werden müssen – Ein kurzer Blick hinter die Kulissen, Interviews, Live Events, Gewinnspiele aber auch das aktive Gestalten des Inhaltes durch die Nutzer selbst bieten sich hier ganz besonders an. Diese Art der Kommunikation mit dem Kunden wirkt viel authentischer und persönlicher und lässt sich ein Unternehmen viel interessanter und vielseitiger darstellen.

 

Werbung auf Endgeräten

Mit rund 7 Milliarden US Dollar ist Facebook unter den Social Media Plattformen unangefochtene Nummer Eins bei Werbeeinnahmen pro Jahr, 80% davon über Mobilgeräte.

Es ist ratsam zukünftig mehr in das Gestalten von kreativen Anzeigen in diesem Bereich zu investieren und somit als Unternehmen von diesem Trend zu profitieren.